Für wen ist dieses Angebot?

***News***

Ab Mai 2017 biete ich die Lernbegleitung am Dienstagnachmittag ab 14.30 – 18.00 h an. 

Das Angebot richtet sich grundsätzlich an Unterstufenkindern (1. – 3. Klasse). Für die Mittelstufe (4.-6. Klasse), je nach Kapazität möglich. 

  • Sind die Lernerfolge im Rechnen oder der Sprache knapp genügend oder sogar ungenügend? 
  • Hat ihr Kind Mühe mit dem Kopfrechnen, dem Einmaleins oder den Geteiltaufgaben?
  • Hat Ihr Kind sehr viel länger an einem Blatt im Kopfrechnen als die anderen Kindern?
  • Liest Ihr Kind nicht gerne? Hat es Mühe beim Lesen?
  • Kann es die Buchstaben nicht richtig schreiben oder sich einfach keine Rechtschreiberegelung merken?
  • Haben Sie oft Streit zu Hause, weil sie mit Ihrem Kind den Schulstoff lernen möchten, aber es doch nicht so funktioniert, wie sie es gerne möchten? Trotzdem denken Sie, mein Kind müsste doch das verstehen.
  • Machen Sie sich Sorgen um den Schulerfolg?

Der Schulalltag ist für Kinder oft streng, da viel Schulstoff laufend auf sie zu kommt. Nicht alles kann im gleichen Tempo und stetig gut aufgenommen werden. Es gibt Themen für die Ihr Kind mehr Zeit braucht, als vorgegeben. Bevor Ihr Kind die Freude am Lernen und an der Schule verliert, lohnt es sich diese Unsicherheit, diese Lücke oder diesen Knopf einmal genauer anzuschauen. Oft braucht es einfach Zeit und Geduld.

Die Lernbegleitung findet im Einzelunterricht statt.

 

Nähere Angaben zum Inhalt der Lernbegleitung finden Sie unter der Ruprik „Lernbegleitung / Nachhilfeunterricht“.