Wie gehe ich vor?

Wie gehe ich vor?  

Ich bitte Sie, sich via E-mail an mich zu wenden. Gerne nehme ich anschliessend mit Ihnen weiter schriftlich oder telefonisch Kontakt auf, um Ihr Anliegen näher zu besprechen. 

In unserem 1.  Treffen ist es mir besonders wichtig, Sie und Ihr Kind kennen zu lernen, indem ich mehr über Ihr Anliegen sowie die Stärken und Schwächen Ihres Kindes erfahre. Zudem macht Ihr Kind erste Übungen, damit ich eine Standortbestimmung vollziehen kann.

In den weiteren Lektionen werde ich mit Ihrem Kind alleine arbeiten.

Folgende Ziele und Schwerpunkte beinhalten meine Stunde:

  • Ich ermittle den individuellen Lernbedarf und das individuelle Lernverhalten weiter.
  • Ich konzipiere die zugehörigen Lernwege und treffe Lernvereinbarungen (Lernziele, Art der Übungen etc.). Ich orientiere mich dabei an den Lehrmitteln der Schule und an den Lernzielen des Zürcher Lehrplanes für die Primarschule (Lehrplan 21), damit eine gute Verbindung zur Schule gewährleistet ist.
  • Ich beobachte Ihr Kind beim Lernen. Dabei begleite ich Ihr Kind bei den Lernhindernissen und wir üben diesen zu meistern. Ich ermittle, was Ihr Kind als Nächstes braucht.

Eine kurze Rückmeldung erhalten sie nach jeder Stunde. Das Auswertungsgespräch findet nach Ende der Lerneinheit (4-7 Lektionen) bzw. nach individueller Vereinbarung statt.